„Poetry Slam“? Das hat es damit auf sich!

Was soll das hier? Klare Antwort: Poetry Slam! In Warendorf.

Dazu eine kurze Erläuterung:

Poetry Slam ist eine moderne Kunstform, bei der live performt wird. An einem Abend treten mehrere Poeten auf, tragen ihre selbst verfassten Texte vor und werden vom Publikum bewertet. Am Ende wird ein Sieger gekürt, der einen wundervollen Preis erhält. Das ist ganz klassisch eine Flasche feinsten Alkohols, gerne aber auch mal etwas anderes besonderes.

Genre und Thematik der vorgetragenen Texte sind frei wählbar, wichtig sind aber ein paar grundlegende Regularien:

  1. Der Text muss selbst verfasst worden sein. Textteile anderer Künstler sind zitathaft erlaubt, müssen aber gekennzeichnet werden.
  2. Die maximale Vortragszeit pro Text beträgt 7 Minuten.
  3. Es sind weder Verkleidungen noch Requisiten zulässig. Dem Auftretende stehen lediglich er selbst im authentischen Outfit und ein Mikrofon zum Hineinsprechen und daran Festhalten zur Verfügung.
  4. Respect the poet! Das betrifft das Publikum. Unterbrechungen und Zwischenrufe sind nicht nett.

In Warendorf fand der erste Slam im klassischen Sinne im Sommer 2017 statt. Er trug den simplen Titel „Summer Slam“, Austragungsort war die Kultkneipe „Alte Frieda“ in der Innenstadt. Die Veranstaltung fand Anklang und findet seitdem stets alle 8 bis 12 Wochen an einem Donnerstag Abend in der selben Location statt. Weitere Veranstaltungsorte sind in Planung. Auch eine Solo-Slam-Show wurde bereits organisiert.

Jeder kann teilnehmen! Ansprechpartner ist David Neite, erreichbar über die e-mail Adresse wafslam@web.de oder die offizielle facebook-Seite.

Dort findet Ihr auch alle neuen Veranstaltungen und Termine, neue Infos und dergleichen. Auch Fotos von den einzelnen Slams werden dort hochgeladen.

Hier ein paar Fotos:

Thomas Hecke. Poet am 30.11.17
Sieger Tom Herter mit seinem wunderbaren Shisha Sheep Kissen

Bisherige Berichterstattung:

Artikel in den WN nach dem 30.11.17
07.04.2018 – Lokalzeitung „Die Glocke“
Auch die erste Solo-Slam Show war ein voller Erfolg. Ella Anschein gestaltete am 27.03.2018 einen bunten Abend